Flughafenpolitik

Eigentümerstrategie

Swiss mit Pistensystem

Der Regierungsrat hat im Mai 2008 die Eigentümerstrategie für die Beteiligung des Kantons Zürich an der Flughafen Zürich AG (FZAG) beschlossen und Leitplanken definiert, innerhalb welcher die Interessen des Kantons als Aktionär in Zukunft wahrgenommen werden sollen. 2015 fand eine Überprüfung der Eigentümerstrategie statt. Ende Oktober 2015 legte die Regierung die angepasste Eigentümerstrategie fest.

Der Kanton Zürich hält 33 Prozent plus eine Aktie am Aktienkapital der Flughafen Zürich AG. Die Beteiligung befindet sich damit auf dem gesetzlichen Minimum gemäss Flughafengesetz, gibt dem Kanton aber genügend Einfluss, dass seine Vorgaben beachtet werden.

In der Verordnung über die Organisation des Regierungsrats vom Juli 2007 ist festgehalten, dass bei kantonalen Beteiligungen, die über 30 Prozent des Eigenkapitals einer Institution des öffentlichen oder privaten Rechts ausmachen, eine so genannte Eigentümerstrategie festzulegen ist. Darin werden insbesondere die Zielsetzung der Beteiligung, die Vertretung in den Organen der jeweiligen Unternehmung, die Berichterstattung und die Risikobeurteilung festgelegt. Für die Beteiligung an der Flughafen Zürich AG hat der Regierungsrat diese Strategie beschlossen.

Die Eigentümerstrategie fusst auf dem Flughafengesetz und der Flughafenpolitik des Regierungsrates. Die Vertretung im Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG wird durch das für das Flughafendossier verantwortliche Regierungsmitglied sowie zwei mandatierte Nicht-Regierungsmitglieder wahrgenommen. Die Risikobeurteilung erfolgt im Rahmen eines laufenden Beteiligungscontrollings. Das Beteiligungscontrolling des Amtes für Verkehr berichtet dem Regierungsrat im jährlichen Flughafenbericht über den Stand der Beteiligung und die Erfüllung der Eigentümerstrategie durch die Flughafen Zürich AG.

Link zum neuen Flughafenbericht 2016

Strategische Ziele

Für folgende vier Bereiche wurden strategische Ziele bzw. Erwartungen des Kantons Zürich an die FZAG formuliert:

  • Verkehrs- und volkswirtschaftliche Bedeutung des Flughafens Zürich
  • Umweltschutz
  • Unternehmensführung
  • Beziehungspflege